fitnessstudiovertrag-kuendigen-vorlage

Kostenlose Vorlage für die Kündigung im Fitnessstudio

VN:F [1.9.21_1169]
Wir freuen uns auf eine Bewertung!
Rating: 7.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Wir freuen uns auf eine Bewertung!
Rating: 7.7/10 (3 votes cast)

Wer kennt das nicht, man meldet sich im Fitnessstudio an um seinen Pfunden Herr / Frau zu werden und nach einigen Wochen der Euphorie geht man nicht mehr hin. Das Problem ist aber oft dass man für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio einen Vertrag abschließt, da Tageskarten auf die Dauer zu teuer sind. Ist der Vertrag über einen gewissen Zeitraum erstmal abgeschlossen, kommt man gar nicht mehr so einfach raus. Dennoch drücken sich viele Menschen den Vertrag überhaupt zu kündigen, da sie ja voller guter Vorsätze sind und eigentlich ab nächste Woche weitertrainieren möchten :).

 

Kostenlose Vorlage für die Kündigung im Fitnessstudio

Das Kündigungsschreiben

Wir empfehlen Ihnen den Vertrag auf jeden Fall zu kündigen, denn anmelden können Sie sich ja immer wieder und vielleicht lohnen sich in Ihrem speziellen Fall ja auch einfach Tages- oder Wochenkarten. Den Vertrag zum Kündigen Ihres Fitnessstudios können Sie sich unten auf dieser Seite im Word oder OpenOffice Format kostenlos runterladen. Sie können ihn einfach ausdrucken, ausfüllen und an das Studio schicken bzw. ihn direkt dort abgeben. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall die Kündigung nicht per Email zu verschicken, da sie im Zweifelsfall nicht annerkannt werden können. Verschicken Sie die Kündigung auf jeden Fall per Einschreiben mit Rückschein. Das ist zwar etwas teuerer, aber im Streitfall haben Sie einen Beweis für den Zeitpunkt der Kündigung.

Gründe vorab aus dem Vertrag herauszukommen

Nicht auf jeden treffen diese Gründe zu, dennoch lohnt es sich diese einmal näher anzuschauen. Vielleicht gehören Sie ja zu den Glücklichen und kommen problemlos aus Ihrem Vertrag heraus.

1. Bei Umzug in eine andere Stadt
Wenn Sie in eine andere Stadt umziehen hat Ihr Fitnessstudio kein Recht sie weiter an Ihren Vertrag zu fesseln. Die vorausgesetzte Entfernung ist für den Streitfall aber nicht genau geregelt. Vermutlich werden Sie im Zweifelsfall Recht erhalten wenn sich der Weg für ein Fitnessstudio einfach nicht mehr lohnen würde. Die Rede ist hier oft von 30 bis 60 Kilometer Entfernung.

2. Im Falle einer Schwangerschaft
Sie sind Schwanger? Glückwunsch! Dann haben Sie ebenfalls die Möglichkeit vorzeitig aus Ihrem Vertrag auszusteigen. Viele Fitnessstudios versuchen es so zu drehen dass Sie über die Schwangerschauft aussetzen dürfen und danach den Vertrag wie gehabt weiterlaufen zu lassen. Darauf müssen Sie sich aber nicht einlassen.

3. Bundeswehr
Auch wenn Sie zur Bundeswehr einberufen werden haben Sie die Möglichkeit den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Wenn Sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses allerdings schon über Ihre Einberufung bescheid wussten, werden Sie im Streitfall vermutlich den Kürzeren ziehen. Schliessen Sie also keinen Vertrag ab wenn Sie wissen dass Sie bald zum Bund müssen.

4. Krankheitsfall
Wenn Sie krank werden und nicht mehr in der Lage sind Ihren Fitnesssport fortzusetzen, haben Sie auch ein Kündigungsrecht. Diese Regelung ist allerdings an die Bedingung geknüpft dass Sie 1. vor Vertragsabchluss noch nicht wussten dass Sie krank sind und 2. dass Sie die Krankmeldung vom Artzt spätestens zwei Wochen nach der Diagnose beim Fitnessstudio vorlegen.

5. Größere Änderungen des Fitnessstudios selbst
Wie für viele andere Verträge gilt, sollte sich das Fitnessstudio zu drastischeren Veränderungen innerhalb des mit Ihnen vereinbarten Angebots zu Ihrem Nachteil verändern, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit vorab aus dem Vertrag auszusteigen. Beispiele für diese Änderungen seiten des Fitnesstudios könnten sein: Schliessung des Sauna/Wellnessbereichs, die Schliessung der Squash- oder Badmintonhalle, ein größerer Abbau des Geräteparks, ein Umzug des Fitnessstudios oder eine eklatante Änderung der Öffnungszeiten.

Vertragsklauseln im Fitnessstudio-Vertrag, welche einen wichtigen Grund (wie z.B. die oben erwähnten) ausschliessen, sind laut einem Urteil des BGH unwirksam. Für mehr Informationen zu dem Thema können Sie sich den beim BGH den Präzedenzfall  anschauen.

Die Kündigungsschreiben

Das Kündigungsschreiben können Sie sich hier direkt im Word-Format (Microsoft Word) oder im Openoffice-Format (Writer) herunterladen. Sie können die Vorlage direkt am Computer bearbeiten, diese dann ausdrucken und wie oben empfohlen, per Einschreiben mit Rückschein an das Fitnessstudio versenden. Sie erhalten jeweils eine ordentliche Kündigung mit dem Kündigungszeitpunktes des nächstmöglichen Termins, eine Kündigung wegen Umzugs und eine Kündigung wegen Krankheit. Bitte vergessen Sie nicht bei der krankheitsbedingten Kündigung im Fitnessstudio eine Kopie Ihres ärztlichen Attests beizulegen. Beim Umzug schicken Sie eine Kopie der Meldebescheinigung mit. Alle Vorlagen können Sie sich kostenlos runterladen und am PC bearbeiten.

Kündigungsschreiben zum nächstmöglichen Termin:

Download der Vorlage (Word)
Download der Vorlage (OpenOffice)


Außerordentliche Kündigung wegen Umzugs

Download Kündigungsvorlage wegen Umzugs (Word)
Download Kündigungsvorlage wegen Umzugs (OpenOffice)


Außerordentliche Kündigung wegen Krankheit

Download Kündigungsvorlage wegen Krankheit (Word)
Download Kündigungsvorlage wegen Krankheit (OpenOffice)


 

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Kostenlose Vorlage für die Kündigung im Fitnessstudio, 7.7 out of 10 based on 3 ratings

About the author:

. Follow him on Twitter / Facebook.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *