Gehaltsabrechnung

Lohn- und Gehaltsabrechnung – kostenlos zum Ausdrucken

VN:F [1.9.21_1169]
Wir freuen uns auf eine Bewertung!
Rating: 5.6/10 (322 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Wir freuen uns auf eine Bewertung!
Rating: 5.6/10 (322 votes cast)

Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet ihren Mitarbeitern eine detailierte Lohn- und Gehaltsabrechnung darzulegen. Da das nicht ganz einfach ist, gelangen Sie hier zu kostenlose Vorlagen und vielen weiteren Informationen und Hilfen zum Thema.

Die Unannehmlichkeit des Chef Daseins: Das erstellen der Lohn-und Gehaltsabrechnung. Es ist ein etwas komplizierter, trockener und bürokratischer Akt, von dem kein Chef verschohnt bleibt. Es ist schwer an alles zu denken und alles zu beachten, denn dei Liste der Daten ist lang und man sollte sich in dieser Hinsicht keine Fehler leisten. Die kostenlose Vorlage für die Lohn- und Gehaltsabrechnung schafft Ihnen etwas Abhilfe. In dieser Datei sind alle wichtigen Fakten enthalten – Steuerpflichtiges Brutto, Abzüge Arbeitnehmeranteil und Steuerfreie Bezüge. Nur ausfüllen muss man das im Excel Format vorliegende Formular noch selbst 🙂

Vorlage im Excel Format für eine Lohn- und Gehaltsabrechnung
Hier
gehts zur gratis Ausdruck-Vorlage


Gehaltsabrechner Excel und PDF (auch für Minijobler)

Eine weitere kostenlose Gehaltsabrechnungs-Vorlage findet sich auf der Webseite von Bergande Office Management. Die Vorlage ist frei editierbar und lässt sich somit an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Sie enthält neben alle wichtigen Funktionen der Gehalts- und Lohnabrechnung auch Minijobberechnung, Berücksichtigungen von Einmalzahlungen, weitere einmalige- und fortlaufende Vorteile (Dienstwagen) und listet Ihnen die kumulierten Jahreswerte auf. Zudem bekommen Sie die Möglichkeit vorhandene Freifelder der individuell mit Inhalten zu bestücken. Die Lohnabrechnungen können Sie hier kostenlos erstellen.

Gehaltsabrechnung Muster für Excel und als PDF - kostenlos

Falls Sie mal unsicher sind, erhalten Sie seitlich an der Vorlage die wichtigsten Begriffe erklärt. Zum Download gehts hier.

Gehaltsrechner online ausrechnen
Wenn Sie Ihren Nettolohn errechnen möchten und das am besten ohne Office Kenntnisse, dann können Sie das hier online machen. Für Arbeitgeber die diese Aufgabe regelmäßig erledigen müssen, empfehlen wir dennoch die beiden oberen Gehaltsabrechnungs-Vorlagen.

Online Gehaltsrechner

Zum übersichtlichen Online-Gehaltsrechner kommen Sie hier.

Tutorial: Was ist eigentlich die Lohn- und Gehaltsabrechnung?

Eigentlich ist es ganz einfach, man muss sich es nur mal durchlesen. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Hilfen anbieten, die Gehaltsabrechnung selbst zu machen.

Vorlagen und Hilfen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung beschreibt konkret gesagt den Weg vom Brutto zum Nettolohn. Der Bruttolohn beinhaltet den kompletten Lohn den der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zu zahlen hat. Von diesem Bruttolohn werden allerdings noch diverse Beträge abgezogen. Das sind z.B.:

  • Lohnsteuer
  • Solidaritätszuschlag
  • Kirchensteuer
  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Rentenversicherung
  • Arbeitslosenversicherung

Was davon dann übrig bleibt, ist der Nettolohn, also das was der Arbeitnehmer nach den Abzügen dann noch in der Tasche hat.

Die ersten drei Positionen, also die Beträge der Lohnsteuer, der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer, gehen direkt an das jeweilige regional ansässige Finanzamt. Also das Finanzamt, bei dem Ihr Unternhehmen angemeldet ist.

Die drei weiteren Posten, also die Krankenversicherung, die Pflegeversicherung, die Rentenversicherung und die Arbeiteslosenversicherung, werden an die jeweilige Krankenversicherung des Arbeitnehmers gezahlt. Also in Ihre aktuelle Krankenversicherung. Die Krankenkasse gibt die Beiträge dann nach ausführlicher Prüfung and die Pflegeversicherung, die Rentenversicherung und an die Arbeitslosenversicherung weiter. Den Krankenkassenbeitrag behält sie selbstverständlich ein.

Der Arbeitgeber zahlt also dem Arbeitnehmer den Bruttolohn und zusätzlich noch die entsprechenden Zuschläge an das Finanzamt und die Krankenkasse. Zudem kommen noch weitere Zahlungen an die Berufsgenossenschaft dazu.

Hinweis für den Arbeitgeber:
Der Arbeitgeber muss also dem Arbeitnehmer seinen Nettolohn zahlen und zudem noch einteilig die oben erwähnten Beiträge. Der Arbeitgeber ist übrigens verpflichtet, dem Arbeitnehmer eine Abrechnung über das jeweilig zusammengesetze Arbeitsendgeld zu entrichten.

Krankenkasse: haben Sie zwei Mitarbeiter bei einer Krankenkasse und drei Mitarbeiter bei einer anderen Krankenkasse, so müssen Sie einmal die abzugebenden Beträge der beiden Krankenkassenparteien jeweils für sich addieren und an die beiden Krankenkassen überweisen. Diese kümmern sich dann um die Prüfung und die Weitergabe.

Die zu zahlenden Beiträge werden unter Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer aufgeteilt. Das heißt dass jeder der beiden Parteien einen festgelegten Beitrag abgeben muss.
Die abzugebenden Beiträge betragen ausgehend vom Bruttogehalt. Die abzuziehenden Prozentwerte werden also vom Bruttogehalt abgezogen.

Die unten stehnde Tabelle betrifft die Beitragssätze aus dem Jahr 2013 und 2014:

 Krankenkasse

Krankenkasse Gesamtbeitrag =: 15,5 %Arbeitnehmer: 8,2 %
Arbeitgeber: 7,3 %

Pflegeversicherung

Pflegeversicherung Gesamtbeitrag: 2,05 % (Achtung, hier gibt es Unterschiede auf Bundeslandebene, was allerdings nur Sachsen betrifft):
Arbeitnehmer: 1,025 %
Arbeitgeber: 1,025 %

Zusammensetzung der Pflegeversicherungs-Beiträge in Sachsen:
Arbeitnehmer: 1,525 %
Arbeitgeber: 0,525 %

Alle Bundesländer außer Sachsen ohne Kind(er) ab Vollendung des 23. Lenbesjahres:
Arbeitnehmer: 1,275 %
Arbeitgeber: 1,025 %

In Sachsen (ohne Kind(er) ab Vollendung des 23. Lenbesjahres):
Arbeitnehmer: 1,775 %
Arbeitgeber: 0,525 %

Rentenversicherung

Rentenversicherung Gesamtbetrag 18,9 %:
Arbeitnehmer: 9,45 %
Arbeitgeber: 9,45 %

Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosenversicherung Gesamtbetrag 3,0 %:
Arbeitnehmer: 1,5 %
Arbeitgeber: 1,5 %

Die Steuern die an das Finanzamt zu entrichten sind, stehen in der gesetzlich festgelegten Lohnsteuertabelle. Kinderfreibeträge haben keinen Einfluss auf die Lohnsteuer, sondern nur auf die Kirchensteuer und den Solidaritätszuschlag.

 

Weitere Hilfen, Vorlagen, Programme, Tools und Apps zur Lohn- und Gehaltsabrechnung

Eine schöne und aktuelle Übersicht über die zu entrichtenden Lohnsteuern bietet Ihnen die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.. Die Übersicht finden Sie hier.

Übersicht über alle zu entrichtenden Lohn- und Gehaltssteuern

Brutto / Netto Rechner

Ebenfalls bei der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V. finden Sie diesen einfachen Brutto / Netto Rechner für das Jahr 2014 und in Zukunft sicher auch für das Jahr 2015.

Den Brutto / Netto Gehaltsrechner finden Sie hier. Es ist ein praktische Onlinetool / App und somit Betriebssystemunabhängig.

Onlinekurse und Videotutorials zum Selbstmanagement

Viele Videotutorials zum Thema Lohnsteuer selbst machen, Onlinekurse und weitere einfache aufbereitete Hilfen finden Sie auf der Website von Dr. Kristina Schubert. Hier werden unter anderem auch kostenpflichtige Kurse angeboten. Diese sind aber nicht teuer und bieten eine Menge sehr nützlicher Informationen. Anschauen lohnt sich!

Aus deren Feder stammt auch das folgende Videotutorial welches dem Anfänger einen schnellen und einfachen Einstieg in das Thema ermöglicht:


Dieser Artikel wird stetig weiterentwickelt. Weitere Informationen folgen in Kürze..

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +4 (from 62 votes)
Lohn- und Gehaltsabrechnung - kostenlos zum Ausdrucken, 5.6 out of 10 based on 322 ratings

About the author:

. Follow him on Twitter / Facebook.

11 comments on “Lohn- und Gehaltsabrechnung – kostenlos zum Ausdrucken

  1. Das ist wirklich eine gute Vorlage. Allerdings ersetzt sie nicht die sehr komplexe Berechnung in der Lohnsteuer und den SV-Beiträgen. Auch die elektronische Übermittlung an das Finanzamt und den Krankenkassen muss separat durchgeführt werden.
    Lieber ein geprüftes Lohnprogramm kaufen oder einen Dienstleister mit der Erstellung beauftragen.

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (3 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  2. brauche lohnabrechnungs formular mit ktg.

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 3.2/5 (5 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: +1 (from 5 votes)
  3. bitte senden sie mir das formular für einen Lohnzettel

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  4. brauch eine Lohnabrechnung

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.3/5 (3 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -1 (from 3 votes)
  5. brauche lohnabrechnung.
    Danke

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -2 (from 2 votes)
  6. Lohnbescheinigung

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 2.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  7. Brauche bitte einen kostenlosen Lohnabrechnung Vordruck!!
    Danke

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -2 (from 2 votes)
  8. Hallo,

    benötige Gehaltsabrechnung und Urlaubskartei .

    Vielen Dank.

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  9. Pingback: lohnsteuer

  10. ich brauche eine Lohn-und Gehaltsabrechnung und eine Reisekostenabrechnung

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  11. Eine sehr schöne Übersicht. Vielen Dank dafür

    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.21_1169]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *